Vierkampf der Voltigierer und Reiter

Damit unsere aktiven Sportler mal wieder etwas Turnierluft schnuppern können, haben wir uns überlegt einen Vierkampf für jeweils die Voltigierer und die Reiter zu veranstalten. Einzeln tretten die Teilnehmer in vier verschiedenen Disziplinen gegen einander an: Laufen, Seil springen bzw. Rope Skipping, Fahrrad fahren und natürlich die Pferdesportdisziplin Voltigieren bzw. Reiten – je nach Art des Vierkampfes.

Ablauf

Bis zum 01.06 haben alle Teilnehmer Zeit zum Üben. Dann beginnt die Wettkampfphase bis zum 13.06 um 24 Uhr können die Zeiten bei den Verantwortlichen eingereicht werden. Der Vierkampf wird am 26.06 um 18 Uhr mit einer gemeinsamen Siegerehrung  der Voltigierer und Reiter beendet.

Teilnehmer

Teilnehmen dürfen alle Vereinsmitglieder des Reitervereins Iserlohn. Hierbei ist es vollkommen egal wie alt ihr seid. Wie lange ihr schon dabei seid und wie viele Erfahrungen ihr habt. Durch die altersabhängige Bewertung ist der Vierkampf für alle Teilnehmer fair.

Vierkampf der Voltigierer

Für die Disziplin „Voltigieren“ ist eine Einzelkür gefordert. Dafür müssen sich die Kinder Übungen ausdenken und verbinden, die mit kreativen Handbewegungen abgerundet werden sollen. Um eine richtige Turnierstimmung zu erhalten, wünschen wir uns, dass ihr euch jeweils ein eigenes Thema ausdenkt und vielleicht sogar ein kleines „Kostüm“ tragt. Die Handbewegungen und die Musik sollte dann darauf abgestimmt werden. Ihr habt zwei Pferdetrainings Zeit, um eure Einzelkür zu üben, sodass ihr diese dann beim dritten Mal vorführen könnt. Allerdings könnt ihr euch aussuchen, ob ihr auf dem Holzpferd, oder auf dem Pferd voltigiert. Für die Kür auf dem Pferd gibt es hingegen Extrapunkte.

 

Beim Laufen werden die 800 Meter so schnell wie möglich absolviert. Vielleicht habt ihr ja einen Sportplatz in der Nähe, oder ihr kommt dafür zum Stall. Eine Strecke dafür wird markiert sein.

Die 3 Kilometer Fahrrad fahren werden wie das Laufen stattfinden. Um die Strecke und die Zeit richtig messen zu können, gibt es einige Apps. Zum Beispiel: adidas

Die Disziplin „Seil springen“ wird in 2 Minuten gemessen. Es sollen so viele Sprünge, wie möglich gesprungen werden. Dabei ist es egal, ob mal abgesetzt wird oder nicht.

Hinweis: Für die Minies und Krümel besteht die Wahlmöglichkeit zum kleinen Vierkampf: Einzelkür mit 30 Sekunden, 400 m Laufen, eine Minute Seilspringen und 1,5 km Fahrrad fahren. Wer hier mitmachen möchte, gibt dies bitte bei der Anmeldung bei Nina mit an.

Hier die Ausschreibung für die Voltigierer

 

Vierkampf der Reiter

Die Aufgabe für die Disziplin „Reiten“ schicken wir euch nach eurer Anmeldung per WhatsApp zu. Um diese im Voraus zu üben, habt ihr bis zum 31.05.2021 Zeit. Danach könnt ihr in eurer wöchentlichen Reiteinheit Eure Aufsicht bitten, Euch beim Reiten der Aufgabe zu filmen. Entweder liest euch dabei jemand die Aufgabe vor oder ihr reitet die Aufgabe auswendig (dafür gibt es Bonuspunkte). Geritten wird in Zweier- oder Dreiergruppen. In den zwei Wochen habt ihr dafür insgesamt zwei Versuche!!! Um ein bisschen Turnierstimmung aufkommen zu lassen, bereitet euch bitte entsprechend vor. Zum Beispiel wäre es schön, wenn ihr euch oder eurem Pferd die Haare vorher nett frisiert oder wenn ihr euch „Turnierkleidung“ anzieht. Natürlich sollt ihr keine weiße Reithose oder ein Jackett extra für den Vierkampf kaufen! Aber ihr könntet beispielsweise ein etwas besseres Oberteil anziehen, welches so eng an eurem Körper anliegt, dass man euren Sitz gut erkennen kann und eure Stiefel vorher putzen.

Die Disziplinen Laufen, Fahrrad fahren und Ropeskipping könnt ihr privat bei euch zu Hause absolvieren. Dafür habt ihr so viele Versuche, wie ihr möchtet. Die Ergebnisse schickt ihr dann bitte bis zum 13.06.2021 bis spätestens 24:00 Uhr wieder an Rici oder Franzi.

Hier die Ausschreibung für die Reiter

Bewertung

Für die Disziplin „Reiten“ und „Voltigieren“ schickt ihr uns bitte Euer finales Video zu. Basierend darauf wird eure Leistung von einer qualifizierten Person mit einer Wertnote (wie bei einem richtigen Turnier) bewertet. Außerdem bekommt ihr für Euren Ritt bzw. Eure Kür nochmal ein qualifiziertes Feedback, sodass ihr wisst, was ihr noch verbessern könnt. Im Rahmen der Pferdesportdisiplinen gibt es Bonuspunkte für das auswendige Reiten der Aufgabe bzw. für das Turnen der Kür auf dem Pferd anstelle des Holzpferdes.

Für die Disziplinen „Laufen“ und „Fahrrad fahren“ teilt ihr uns bitte eure Zeiten mit. Für die Disziplin „Ropeskipping“ benötigen wir die Anzahl eurer Sprünge aus den zwei Minuten. Natürlich könnt ihr euch beim Stoppen der Zeit oder beim Zählen eurer Sprünge helfen lassen. Freunde oder eure Eltern helfen Euch dabei sicherlich gerne. Da der Vierkampf Altersklassen übergreifend stattfindet, gibt es abhängig vom Alter Bonuspunkte, die eine gerechte Bewertung ermöglichen sollen. 

Die Ergebnisse der einzelnen Disziplinen im Vergleich werden wir Euch im Nachgang natürlich zur Verfügung stellen.

 

Fragen & Ansprechpartner

Ihr habt Fragen zum Vierkampf?  Bitte wendet Euch an Nina R. für Fragen zum Vierkampf der Voltigierer und für den Vierkampf der Reiter an Franzi oder Rici. Die Kontaktdaten findet ihr als Vereinsmitglieder in den einzelnen Gruppen.

Ihr möchtet unseren sportartübergreifenden Vierkampf auch bei Euch im Verein anbieten? Sprecht dazu gerne Malin Gerhards an. Sie hilft Euch gerne mit den von uns genutzten Vergleichstabellen.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampf mit Euch!